Dezentrales Marketing: Effizientes Google & Social Media Ads Management

Wie können Geschäftsbereiche für effizientes Google & Social Media Ads Management vernetzt werden? Erfahre in diesem Artikel, warum Unternehmen Teile ihres Marketings an Abteilungen, Geschäftsstellen oder Vertriebspartner auslagern und lerne Marketing Automation Möglichkeiten kennen, um dezentrale Marketingprozesse einheitlich und effizient zu gestalten.

Das erwartet dich:

  1. Was ist dezentrales Marketing?
  2. Warum dezentrales Marketing?
  3. Ein Beispiel
  4. Dezentrales Google & Social Media Kampagnen Management in der Praxis
  5. Was ist eine Distributed Marketing Platform?
  6. Wie weiter?


1. Was ist dezentrales Marketing?

Beim dezentralen Marketing werden einzelne Aspekte der Marketingaktivitäten an Abteilungen, Geschäftsstellen oder Vertriebspartnern ausgelagert. Dezentrales Marketing kann überall dort eingesetzt werden, wo eine Vorbereitung oder gar komplette Durchführung von Marketingaktivitäten durch aussenstehende Stellen Sinn macht.

2. Warum dezentrales Marketing?

Eine grosse Herausforderung im Marketing besteht darin, für eine Vielzahl an Geschäftsstellen, Produkten oder Dienstleistungen jeweils passende Zielgruppen und Werbebotschaften zu finden, Personen anzusprechen und entlang des Customer Journey zu begleiten. Dies gilt für eine Hochschule mit einem breiten Angebot an Aus- und Weiterbildungen genauso wie für eine national tätige Versicherung, welche die verschiedenen Versicherungsprodukte in unterschiedlichen Regionen anbietet.

Das dezentrale Marketing unterstützt die Marketingaktivitäten des Unternehmens, indem Vorbereitungen oder die komplette Durchführung von Aktivitäten an Aussenstellen wie andere Abteilungen, Filialen oder Partner abgegeben werden. Das zentrale Marketing übernimmt dabei mehr die Rolle einer Koordinationsstelle für Werbemittel, Budget, Zeitplan sowie Sicherstellung der Brand Compliance über alle laufenden Aktivitäten.

Das dezentrale Marketing eröffnet dem Unternehmen mehr Möglichkeiten, die einzelnen Produkte und Dienstleistungen fachlich so genau wie möglich auszurichten, nutzt vorhandenes Wissen gezielt und schafft beim zentralen Marketing Raum für andere Themen wie z.B. Marketingstrategie oder firmenübergreifende Aktivitäten.

3. Ein Beispiel

Kilian Müller arbeitet als Marketing Manager an einer Universität. Diese bietet Studiengänge und Weiterbildungen in 10 verschiedenen Bereichen an, von Wirtschaft über Musik bis Rechtswissenschaften.

Für Marketingaktivitäten ist es wichtig, die einzelnen fachlichen Bereiche optimal zu kennen, um entsprechende passende Zielgruppen zu finden und gezielt ansprechen zu können. Kilian stehen dabei die Fachexperten aus den Departementen zur Seite. Mit ihrer Hilfe kann Kilian die Kampagnen fachlich soweit vorbereiten lassen, dass sowohl Zielgruppe wie auch Werbebotschaft optimal auf die beworbene Aus- oder Weiterbildung abgestimmt sind. Dank diesem dezentralen Vorbereiten der Kampagnen kann sich Kilian um die Details der Einrichtung in den jeweiligen Kanälen kümmern, die Kampagne zeitlich mit den anderen Aktivitäten koordinieren und die Brand Compliance sicherstellen.

4. Dezentrales Google & Social Media Kampagnen Management in der Praxis

Ohne zusätzliche Werkzeuge gestaltet sich die Umsetzung von dezentralen Marketingaktivitäten wie Advertising oder Social Media Posts als sehr aufwändig und herausfordernd. Einerseits muss im Beispiel von Kilian das Wissen der Fachpersonen abgeholt und in die Bestandteile der Kampagnen abgebildet werden, was in Form von Gesprächen oder E-Mails sehr zeitaufwändig ist. Anderseits kann Kilian auch nicht alle Werbeaccounts an die Fachabteilungen geben, da er so keinerlei Kontrolle über die laufenden Aktivitäten mehr hat und damit die Brand Compliance nicht sicherstellen kann.
Aus diesem Grund wird für die Umsetzung von dezentralen Marketingprozessen eine Software als sogenannte Distributed Marketing Platform eingesetzt. Diese vereinfacht die Zusammenarbeit und erhöht die Effizienz zwischen zentralem Marketing und den Aussenstellen.

5. Was ist eine Distributed Marketing Platform?

Durch den Einsatz einer Distributed Marketing Platform wird das dezentrale oder lokale Marketing über verschiedene Stellen einfach und effizient ermöglicht. Das zentrale Marketing stellt den Abteilungen, Filialen oder Partnern über die Plattform alle benötigten Bausteine zur Verfügung, damit diese selbständig entsprechende Aktivitäten wie Werbekampagenen vorbereiten oder analysieren können. Eine Distributed Marketing Platform wird auch Through Channel Marketing Automation (TCMA) Platform oder einfach als Marketingplattform bezeichnet.

Eine Distributed Marketing Platform verbindet damit Abteilungen, Filialen oder Partner mit dem zentralen Marketing sowie den eingesetzten Marketingkanälen. Durch diese Prozessunterstützung können Abläufe gezielt vereinfacht und effizienter gestaltet werden.

6. Wie weiter?

Wenn für dein Unternehmen Ansätze von dezentralem Marketing von Interesse sind, stehen wir dir sehr gerne für Fragen und eine individuelle Demo von adhook als Distributed Marketing Platform für Google & Social Media Kampagnen zur Verfügung. Melde dich bei uns via +41 41 349 36 73 oder hi@adhook.io.

Die folgenden Links könnten ebenfalls spannend für dich sein, um mehr zum Thema zu erfahren:

Lokales digitales Marketing: Skalierter Einsatz von regionalen Marketingaktivitäten
adhook für Hochschulen
adhook für Versicherungen
adhook für Automobilunternehmen
adhook für Franchise Unternehmen
adhook für Agenturen

Lerne uns jetzt persönlich kennen
und sichere dir eine kostenlose Demo!

Demo anfordern Mehr erfahren