Kampagnen kanalübergreifend managen & auswerten

Du erstellst und analysierst übergreifende Kampagnen in kürzester Zeit, ohne zwischen verschiedenen Ads Plattformen wechseln zu müssen. Unterstützte Werbenetzwerke und Tracking Tools:

  • Google AdsSearch, Display, Shopping
  • Facebook AdsFacebook, Instagram
  • LinkedIn Ads
  • Twitter Ads
  • Google Analytics

Kampagnen prüfen und freigeben

Bei der Erstellung von Werbeanzeigen hilft dir das 4-Augen Prinzip, um allfällige Fehler oder Verbesserungsmöglichkeiten möglichst früh zu erkennen. Mit adhook kannst Du deine erstellte Kampagne einfach einer anderen Person aus deinem Team zur Prüfung geben, bevor die Kampagne gestartet wird. Der Prozess zur Prüfung der Anzeigen kann individuell auf die Bedürfnisse in deinem Unternehmen abgestimmt werden.

Erstellung von Kampagnen für andere Teams, Abteilungen oder Filialen ermöglichen

Erstellst Du Werbeanzeigen für andere Teams, Abteilungen oder Filialen? Lass adhook hier helfen, indem Du die Kampagnen direkt von Personen aus den anderen Abteilungen oder Filialen in adhook erstellen lässt! Damit ermöglichst Du einen breiten Einsatz von digitalen Werbeanzeigen in deinem Unternehmen, ohne Zeit in repetitive Aufgaben investieren zu müssen.

Mehr erfahren

Benachrichtigungen zu Ergebnissen und Verbesserungen

Wichtige Ergebnisse deiner Werbeanzeigen stellt dir adhook regelmässig zusammen und sendet sie als Nachrichten an dein E-Mail Postfach. Zudem erhältst Du laufend Verbesserungsvorschläge auf Basis deiner Daten, welche Du im Kampagnen Chat direkt ausführen kannst.
Beispiele:

  • Ergebnisse vom Vortag, den letzten drei Tagen oder der letzten sieben Tagen
  • Vergleich von Werbeanzeigen mit stark unterschiedlicher Leistung
  • Ausgelöste Google Ads Suchanfragen zur Prüfung
  • Neue Google Ads Stichwort Vorschläge

Automatische Optimierungsregeln

Mit den automatischen Regeln von adhook erstellst Du flexible und leistungsstarke Optimierungsregeln mit einfacher WENN/DANN-Logik. Du kannst die Regeln mit mehreren Bedingungen und Metriken wie Klickrate, Kosten-pro-Klick oder Kosten-pro-Conversion definieren. Über jede durchgeführte Optimierung wirst Du benachrichtigt. Beispiele:

  • Anzeigen mit unterdurchschnittlicher Klickrate pausieren
  • Anzeigen mit überdurchschnittlich hohen Klickpreisen pausieren
  • Schlecht performante Google Ads Stichworte pausieren
  • Anzeigengruppen mit unterdurchschnittlichen Kosten pro Conversion pausieren

Was unsere Kunden sagen

Bereit für effizientes Kampagnen Management
und bessere Ergebnisse?

Jetzt kostenlos testen Mehr erfahren