Google anerkennt adhook.io als Full-Service Advertising Tool für AdWords

Google anerkennt adhook.io offiziell als Full-Service Advertising Tool für AdWords. Nach einem umfangreichen drei stufigen und mehrmonatigen Audit haben wir den vollumfänglichen Zugriff auf die Google AdWords Schnittstellen für adhook.io erhalten. Diese Anerkennung zeigt, dass adhook.io die wichtigsten Funktionalitäten von Google AdWords komplett anbietet und ermächtigt die Adhook GmbH eine intensivere und breitere Nutzung der technischen Google AdWords Schnittstellen.

Die Umsetzung der erforderlichen Mindestfunktionen von Google AdWords

Grundsätzlich kann jedes Unternehmen die technischen Schnittstellen von Google AdWords kostenlos benutzen. Wird die Nutzung der Schnittstellen intensiver (d.h. > 1000 Anfragen pro Tag), muss der Nutzer dieser API die sogn. Erfordliche Mindestfunktionen anbieten. Google stellt so sicher, dass Tools welche die Google AdWords API intensiv nutzen einen vorgegebenen Qualitätsstandard erfüllen müssen.

Der Umfang der geforderten Mindestfunktionen unterscheidet sich in der Nutzung der Schnittstellen. Google kategorisiert diese in folgenden Typen:

  • Full-Service Advertising Tool / Kompletttool
  • Nur Berichterstellung
  • Nur zur internen Verwendung

Umfang der Mindestfunktionen

Die Digital Advertising Platform adhook.io trifft auf den ersten Punkt - das Komplett- resp. Full-Service Advertising Tool. Durch diese Einstufung muss adhook.io über 83 Google AdWords Funktionalitäten anbieten.

Folgend ein Auszug dieser geforderten Funktionen:

  • Targeting-Funktionalitäten, wie z.B. Geotargeting, Sprachtargeting, etc.
  • Conversion Tracking
  • Extensions (wie z.B. Sitelink-, Callout-, App-, Call- und Location Extensions)
  • Retargeting
  • Google Shopping Ads
  • Dynamische Sucheanzeigen
  • Diverse feingranulare Auswertungen auf Kampagnen-, Adgroup- und Ad-Level
  • u.v.m.

Die Herausforderung bei dieser Umsetzung war, dass diese Funktionalitäten einfach und effizient bedienbar sind.

Zeitlicher Aspekt

Die Google AdWords API Compliance führt drei Audits durch. Diese Audits liegen i.d.R. einige Monate auseinander. So hatten wir Zeit in einzelnen Etappen diese geforderten Funktionen zu implementieren. Am Ende einer solchen Etappe überprüfte ein Google Compliance Mitarbeiter die entsprechenden Google AdWords Funktionalitäten auf adhook.io und stellte dessen Vollständigkeit und Funktionsweise sicher.

Fazit

Die Umsetzung des Goolge AdWords RMF war zeitintensiv - aber wertvoll. Unsere Kunden erhalten so den einfachen Zugriff auf die wichtigsten Google AdWords Funktionalitäten, welche erfolgreich durch Google Mitarbeiter geprüft wurden.

Hast Du Fragen zu diesem Blog-Post? Kontaktiere uns gerne per E-Mail.

3 Tipps für erfolgreiches Recruiting auf Facebook & Co.

Nutzt Du Recruiting-Firmen für deine Mitarbeitersuche? Wenn ja - dann weisst Du, dass die Suche nach guten Kandidaten teuer sein kann. Typischerweise zahlt ein Unternehmen einem Recruiter zwischen 15% und 25% von einem Jahressalär eines erfolgreich vermitteltem Kandidaten.

So kann die Anstellung von einem neuen Mitarbeiter schnell zusätzlich mehrere 10’000 (!) Franken bzw. Euro kosten.

Dieser Blog-Post zeigt Dir eine kostengünstige Alternative resp. Ergänzung zu dieser Variante auf.

Der Recruiting-Funnel

In einem vergangenen Blog-Post haben wir vom Sales-Funnel (Werdegang vom Interessent bis zum Käufer vom Produkt) geschrieben. Das Recruiting kann mit dem Verkaufen von einem Produkt verglichen werden. Es gibt im Recruiting analog zum Verkauf den sogn. Recruiting-Funnel. Die folgende Grafik zeigt den Recruiting-Funnel:

Recruiting-Funnel

Aus dem Recruiting-Funnel sieht man, dass man um Bewerbungen zu erhalten bereits viele passende Besucher der Jobs-Webseite haben muss.

Digitales Recruiting auf Facebook und Co.

Digitale Kanäle, wie z.B. Facebook, bieten eine hervorragende Möglichkeit, die passenden Menschen zu erreichen. Die Fakten von Facebook als Recruiting-Werkzeug sprechen für sich:

Recruiting auf Facebook

Quelle: https://blog.movinhand.com/social-recruiting/facebook-recruiting-tool

3 Tipps für erfolgreiches Recruiting

Die folgenden drei Tipps helfen Dir dein Recruiting auf digitalen Kanälen wie z.B. Facebook erfolgreicher zu machen. Die folgenden Tipps können auf den meisten digitalen Kanälen umgesetzt werden. In den folgenden Abschnitten betrachten wir aber Facebook.

👉 1. Baue eine Community von aktiven und passiven Kandidaten auf

Um eine Community von aktiven und passiven Kandidaten aufzubauen, benötigt dein Unternehmen eine Facebook-Seite. Dies ist die Voraussetzung für alle diese aufgeführten Tipps. Über die Facebook-Seite teilst Du Neuigkeiten und Informationen rund um dein Unternehmen resp. Produkt oder Dienstleistung. Die Abonnenten von deiner Seite sind aktive Interessenten von deinem Unternehmen resp. von deinem Produkten. Postet Du Informationen - erhalten Sie diese Posts in ihrem Feed. Das Traurige ist:

Lediglich ~5% von deinen Facebook Fans sehen deine Neuigkeiten, wenn diese nicht bezahlt sind.

Quelle: https://www.jobvite.com/general-recruiting/4-ideas-thatll-boost-recruiting-effectiveness-facebook/

Das heisst für deine digitale Recruiting-Strategie brauchst Du auch ein (kleines) Budget, um deine Neuigkeiten nachhaltig an deine Community zu bringen. Diese Community enthält nämlich neben Interessenten an deinem Produkt resp. Dienstleistungen auch viele Personen, welche Interesse an deinem Unternehmen als Arbeitgeber haben. Daher ist es wichtig, dass Du eine Community von aktiven und passiven Kandidaten aufbaust und diese nachhaltig pflegst.

👉 2. Nutze die Advertising-Möglichkeiten, um Kandidaten zu erreichen

Wie oben bereits angezeigt, bieten digitale Kanäle sehr ausgeklügelte Targeting-Möglichkeiten, um z.B. ein Job-Inserat ausserhalb seiner Community resp. bei potentiellen Kandidaten zu platzieren. Hier gibt es verschiedenste Attribute, welche gesetzt werden können:

  • Wohnort
  • Alter
  • Interessen
  • Sprache
  • uvm.

Das Job-Inserat sollte neben dem Publizieren in der bereits bestehenden Community auch ausserhalb via Ad an die potentiell passenden Menschen gerichtet werden. So können u.A. die passenden Kandidaten auf das Stelleninserat geholt werden oder auch das Interesse am Unternehmen und somit die Vergrösserung der eigenen Community erreicht werden.

Mehr Informationen zu Job-Inseraten auf Facebook und Co. findest Du hier.

👉 3. Nutze Retargeting um potentielle Kandidaten wieder zu erreichen

Retargeting ist ein hervorragendes Mittel um Webseitenbesucher wieder zu erreichen. Ist dein Job Inserat auf einer eigenen Landing-Page? Perfekt - dann sammelst Du die Besucher über ein Facebook-Pixel resp. Google Retargeting Script und kannst diese dann mit dem oder einem weiteren Job Angebot über eine Ad in den digitalen Kanälen, wie z.B. im persönlichen Facebook-Feed wieder erreichen.

Hast Du Feedback zum Blog-Post oder zum Job Advertising von adhook.io? Kontaktiere uns unverbindlich.

Yeah - Relaunch von adhook.io geschafft!

Heute ist ein grosser Release-Tag für adhook.io! Wir haben den Relaunch von adhook.io geschafft. Was gibt es Neues?

  • Themenspezifische Digital Ads innert Sekunden
  • Übergreifendes Conversion Tracking
  • Retargeting kanalübergreifend vereint
  • Unterstützung für Marketing Agenturen

In den folgenden Abschnitten stellen wir die wichtigsten Neuerungen kurz vor.

Themenspezifische Digital Ads innert Sekunden

adhook.io unterstützt ab sofort das übergreifende und ganzheitliche Bewerben von Jobs, Autos, Immobilien und Events. In diesem Post stellen wir die neue Job Advertising Möglichkeit vor.

Job Advertising

Täglich befinden sich die sehr viele Menschen auf digitalen Medien wie z.B. Facebook, Instagram, Google oder Youtube. Über Digital Recruiting resp. Job Advertising lassen sich Job-Angebote direkt den passenden Personen anzeigen.

Ein Beispiel von Eva, HR Manager von einer Versicherung:

Eva, HR Manager einer Versicherung, sucht einen Frontend-Engineer aus der Region Luzern mit dem Know-How von bestimmten Technologien. Dank adhook.io kann sie das Job Inserat innert zwei Minuten erfassen, die gewünschte Zielperson spezifizieren und per Knopfdruck eine Recruiting-Kampagne über die wichtigsten digitalen Kanäle schalten. Cool, schnell und günstig! Oder? Das digitale Job-Inserat sieht so aus:

Job Inserat auf Facebook

Folgende Vorteile erfährt Eva mit dem digitalen Recruiting:

  • Keine Streuverluste der Werbeanzeige - nur Personen welche in die Zielgruppe passen, sehen die Werbeanzeige.
  • Innert zwei Minuten aufgesetzt und über mehrere Kanäle geschaltet
  • Die Zielgruppe befindet sich auf den digitalen Kanälen - nämlich gerade jetzt!

“Wie cool ist das denn - ich kann ein Job Inserat innert zwei Minuten auf Facebook, Instagram und Google aufgeschalten! Es spart mir wirklich eine Menge Zeit!”

👉 Erfahre hier mehr über die Job Advertising Möglichkeiten in adhook.io.

Weitere Informationen zu den themenspezifischen Advertising Möglichkeiten auf adhook.io:

Übergreifendes Conversion Tracking per Knopfdruck

Conversion Tracking ist heute bei digitalen Werbekampagnen praktisch zum defacto Standard geworden.

adhook.io bietet mit dem neuen Release die Möglichkeit kanalübergreifend, d.h. über die Facebook Business Werbeplattform sowie Google AdWords per Knopfdruck das Conversion Tracking einzurichten. So muss nicht mehr in jedem Werbekanal das entsprechende Tracking mühselig eingerichtet werden. Zusätzlich können die Scripts einfach dem zuständigen Webprogrammierer zugeschickt und entsprechend via Copy-Paste integriert werden.

“Noch nie war das Einrichten von übergreifendem Conversion Tracking einfacher!”

Mit der Aktivierung von übergreifendem Conversion Tracking ist es möglich auszuwerten, welcher Kanal resp. Platzierung aus der entsprechenden Werbekampagne die meisten Conversions liefert. Dadurch lassen sich sogn. Low-Performer Platzierungen identifizieren und die Digitale Kampagne zur Laufzeit effektiver machen. Die folgende Grafik zeigt das Einrichten des Conversion Trackings auf zwei Werbeplattformen (Facebook Business und Google Adwords) mit einem Knopfdruck:

Conversions einrichten

Retargeting kanalübergreifend vereint

Retargeting ist in aller Munde. Dank Retargeting können die eigenen Webseiten Besucher, d.h. potentiell Interessierte, auf anderen digitalen Kanälen, wie z.B. im Facebook Feed erneut angesprochen werden. So können Produkte und Dienstleistungen wieder in die Erinnerung des potentiellen Interessenten gebracht werden. Die Werbeplattformen Facebook Business und Google Adwords bieten die Retargeting Funktionalitäten bereits.

Funktionsweise von Retargeting Quelle: https://retargeter.com/assets/images/retargeter-story.png

Mit dem neuen Release von adhook.io können übergreifende Retargeting-Kampagnen erstellt werden. D.h. Besucher von deiner Webseite, können auf den Facebook- und Goolge Werbenetzwerken direkt wieder angesprochen werden. adhook.io nimmt Dir durch wenige Klicks die ganze Einrichtung einer übergreifenden Retargeting-Kampagne ab.

Unterstützung für Marketing Agenturen

adhook.io wird vermehrt von Marketing Agenturen eingesetzt, welche übergreifendes Digital Advertising ihren Kunden einfach und effektiv anbieten möchten. Nebst dem einfachen Aufsetzen von digitalen Werbekampagnen bietet adhook.io den Agenturen die Möglichkeiten Ihre Kunden innerhalb von einem adhook.io Agentur Konto zu verwalten und ihnen die Möglichkeit für das Einsehen der Statistik zu geben, um so maixmale Transparenz gegenüber ihren Kunden zu bieten.

Interessiert? Kontaktiere uns unverbindlich!

👉 Starte jetzt eine übergreifende digitale Werbekampagne in Facebook, Instagram, Youtube und Google - registriere dich jetzt!

Wir freuen uns auf dein Feedback! 🤙

Google AdWords Stichwörter optimieren
Quelle: dargadgetz

Dieser Post zeigt Dir Möglichkeiten auf, wie Du deine Google AdWords Stichwörter verbessern kannst.

Broad Match ausnutzen

adhook.io nutzt per default den sogn. ‘Broad Match’ als Keyword Matching Option bei Google AdWords (ist auch die Standard-Einstellung bei Adwords). Der Broad Match funktioniert so:

  • Du wählst als Keyword Tennis Schuhe

  • Deine Ad wird dann geschalten, wenn jemand Tennis Schuhe in beliebiger Reihenfolge und beliebig anderen angereicherten Schlüsselwörter oder Synonymen sucht. Das heisst z.B. “Schuhe Tennis”, “Tennis Schuhe kaufen”, “Wo kaufe ich Schuhe zum Tennis spielen”, “Schuhe und Tennisracket kaufen” etc.

Broad Match Modifier

Der Broad Match bietet die Möglichkeit, das Keyword Tennis Schuhe mit zusätzlichen Informationen anzureichern. Beispiel: Das Keyword *+Tennis +Schuhe *bedeutet, dass keine Synonyme miteinbezogen werden.

Phrase Match

Eine weitere Möglichkeit bieten die Broad Match Modifier, indem Du “Tennis Schuhe” angibst. So wird deine Ad nur geschalten, wenn das Keyword exakt im Suchbegriff vorkommt, d.h. “Tennis Schuhe”, “Tennis Schuhe kaufen”, “Tennis Schuhe Shop”, “Shop für Tennis Schuhe”, etc.

Exact Match

Wenn Du nur bei der Suche von Tennis Schuhe erscheinen willst, kannst Du das Stichwort so schreiben [Tennis Schuhe].

adhook.io unterstützt den Broad Match Syntax auch und bietet zusätzlich eine per Klick Konvertierung des entsprechenden Schlüsselwortes.

Keyword Planner verwenden

Mit dem Keyword-Planer kannst Du neue Keywords finden und dessen Suchvolumen analysieren. Du findest den Keyword-Planer in deinem Adwords-Konto unter Tools.

Um die eigenen Facebook- bzw. Google Adwords Anzeigen optimieren zu können, muss der Relevanzfaktor (Facebook) bzw. der Qualitätsfaktor (Google) analysiert werden. Je tiefer der Faktor (1 bis 10), desto weniger wird die Werbeanzeige angezeigt.

Was kann man tun? Hier einige Tipps, um den Faktor deiner Werbeanzeigen zu erhöhen:

👉 Neue Stichworte hinzufügen

Füge deiner Zielgruppe weitere Stichworte bzw. Interessen hinzu, die zu den erstellten Werbetexten passen.

👉 Erstelle die Werbetexte passend zu den Stichworten

Erstelle weitere Werbeanzeigen für deine Kampagne. Beziehe dich im Werbetext auf die gewählten Stichworte. Beispiel: Wenn Du als Stichwort “Social Media Werbung” gewählt hast sollte im Werbetext “Social Media” und/oder “Werbung” vorkommen.

👉 Erstelle Werbetexte passend zur Webseite

Beim Bestimmen des Relevanz- bzw. Qualitätsfaktors analysiert Google auch deine Webseite. Wenn die Wörter aus dem Werbetext auch auf der Webseite vorkommen, erhöht dies den Qualitätsfaktor.

Hast Du gewusst, dass adhook.io einen kostenlosen Preisplan enthält? Probiere adhook.io unverbindlich aus und erstelle innert 2 Minuten tausende Anzeigen.